Die Kreissparkasse Kusel
unterstützte das Projekt "SinnLichT",
Seefest am Ohmbachsee, 16. - 18. Juli 2004


Kultursommer Rheinland-Pfalz e. V.
unterstützte die Projekte „Lichter über Burg Lichtenberg" (1995),
„Gelb, Rot, Blau" (1997),  „Burgenröte" (1998)
und "Kunst am Bau-Denk-Mal" (2000).
 
 

Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Im europäischen Zentrum für Kunst und Industriekultur
sind seit 2000 mehrere Lichtinstallationen von Michael Seyl
entstanden: "Blauraum - Rotraum" (2000), "Blau" (2001).
 
 

Das Projekt „Burgenröte" (1998) wurde weiterhin von dem
Radiosender SWR 4 unterstützt.
 
 

Thorn Licht GmbH Deutschland
unterstützte die Arbeit "Gelb, Rot, Blau"
bei der Ausstellung "Licht(e)wege" im Bergpark Wilhelmshöhe
Kassel 2002
 
 

Die Technischen Werke Kaiserslautern
waren der Hauptsponsor der Lichtinstallation
"Kunst am Bau-Denk-Mal" (2000) in Kaiserslautern.
Weitere Sponsoren waren das
Kulturzentrum Kammgarn,
der Förderverein Kammgarn
und der Kultursommer Rheinland-Pfalz e. V.
 
 

Stockmeier Chemie
war der Hauptsponsor der Lichtinstallation "Gelb, Rot, Blau"
im Rathaus Bielefeld (1999).
Weitere Sponsoren waren die Firmen
SKO-Anlagenbau,
Spilker,
EJK-Ökoplan/Lönne
und Edelhoff.
Die Lichtinstallation wurde von
Holger Wende (Lieme) organisiert.
 
 

Hauptsponsor der „Burgenröte" (1998) war die
Privatbrauerei Bischoff (Winnweiler).
 
 

Der Landkreis Kusel
förderte ebenfalls alle drei Burgenprojekte.
 
 
 

Kamp-Reisen (Ludwigshafen)
sponserte die Lichtinstallation „Gelb, Rot, Blau" (1997).
 
 
 

Helmut und Christian Koch (Kusel)
unterstützten mich bei der Herausgabe meiner
Publikationen „Bildende Kunst im Raum Kusel" (1994),
„Gelb, Rot, Blau" (1997) und „in ecclesia" (1998).